archived posts:

Hechtangeln

Das Softiment an Gummifischen, die zum Angeln auf Hecht angeboten, werden ist so gigantisch das selbst erfahrene Angler den Überblick verloren haben. Neben unterschiedlichen Farbene gibt es Gummifische in verschiedenen Formen und Größen. Teilweise werden Beutefische möglichst naturnah immitiert. Dann gibt es aber auch die Gummifische in den grellsten Farben wie leuchtend gelb, grün oder rot. Beim Angeln auf Hecht sollte man eine Größe von 15-20 cm verwenden. (mehr …)

Es ist wieder soweit. Die grossen Ostseehechte kommen wieder in die Boddengewässer vor Rügen um sich am Hering für den Winter fett zu fressen.
Rügen gilt bei vielen Anglern als das „Top Revier“ für Hechte mit Längen über einem Meter. Im Oktober 2011 wurden vor Rügen wieder Rekordhechte mit Längen von 137 cm und 128 cm gefangen.

(mehr …)

Der Hecht laicht zwischen März und Mai. Daran orientieren sich auch die Mindestmaße und Schonzeiten der Bundesländer. Hechte sind nach dem Laichen oft sehr hungrig und aktiv, daher fängt im Juni die gute Beißzeit an. Auch wenn der Hecht den ganzen Tag über beißt, ist die beste Zeit zum Angeln auf Hecht der frühe (mehr …)