Das Angeln auf Raubfische ist spannend aber auch nicht gerade einfach. Man muss sich schon ausgiebig mit seinem Zielfisch beschäftigen, bevor man einen Erfolg verbuchen kann. Hechte zum Beispiel gelten als sehr standorttreue Raubfische, welche ein Revier verteidigen. Zander hingegen sind meist Streuner und immer in Bewegung. Den Aal kann man wiederrum eher in der Nacht fangen, genauso wie den Zander, es sei denn das (mehr …)